Rechts-Schnecke

Schneckenhäuser sind spiralige Gebilde, die im Prinzip rechtshändig oder auch linkshändig sein können. Tatsächlich sind die Gehäuse der meisten Schneckenarten überwiegend rechtshändig. Bei der Bestimmung der Händigkeit eines Schneckenhauses folgt man der Spirale vom Beobachter weg. Beschreibt man dabei eine Bewegung im Uhrzeigersinn, so nennt man das Schneckenhaus rechtshändig. Eine Bewegung gegen den Uhrzeigersinn würde ein linkshändiges Schneckenhaus definieren. Es ist gleichgültig, von welcher Seite des Schneckenhauses man ausgeht, von der Spitze oder von der Öffnung her, in beiden Fällen ergibt sich die gleiche Händigkeit.
nächstes Bildzurück zur Übersicht