UNIVERSITÄT
REGENSBURG
Institut für Anorganische Chemie

 

 

Vorträge im Rahmen des Anorganisch-Chemischen Kolloquiums
im Sommersemester 2003

 

Donnerstag, 08.05.03

Prof. Dr. M. Scheer

Institut für Anorganische Chemie, Universität Karlsruhe

14.00 Uhr, H 47

„Hauptgruppenelemente als Liganden – Wege und Perspektiven"

 

Dr. G. Kickelbick

Institut für Materialchemie, Technische Universität Wien

16.30 Uhr, H 47

„Anorganisch-organische Hybridmaterialien – Wechselwirkungen im Wechselspiel“

 

Freitag, 09.05.03

Prof. Dr. M. Westerhausen

Department Chemie, Ludwig-Maximilians-Universität München

14.00 Uhr, H 46

„Steuerung der Reaktivität vom Komplexen durch vierzähnige dianionische Liganden"

 

Dr. S. Kaskel

Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Mühlheim an der Ruhr

16.30 Uhr, H 46

„Nanostrukturierte und poröse Materialien – eine interdisziplinäre Herausforderung“

 

Donnerstag, 15.05.03

Dr. N. Hüsing

Institut für Anorganische Chemie, Technische Universität Wien

14.00 Uhr, H 47

Mesostrukturierte Materialien: vom dünnen Film zum Monolithen"

 

Prof. Dr. N. W. Mitzel

Institut für Anorganische und Analytische Chemie, Universität Münster

16.30 Uhr, H 47

„Klassische und nicht-klassische Wechselwirkungen in geminalen Donor-Akzeptor-Systemen“

 

Freitag, 16.05.03

Prof. Dr. A. Grohmann

Institut für Chemie, Technische Universität Berlin

14.00 Uhr, H 46

Quadratisch-pyramidale Koordinationskappen"

 

Prof. Dr. U. Siemeling

Universität Kassel

16.30 Uhr, H 46

„Die faszinierende Chemie von Komplexen mit funktionalisierten Liganden“