Verwandte Themen

Satzung

Profil

Zur Bündelung und Intensivierung bestehender Initiativen aus verschiedenen Bereichen repräsentiert das CCC einen Themenverbund Regenerative Ressourcen an der Universität Regensburg und entwickelt, zusammen mit Partnern in der Region, einen national und international sichtbaren Schwerpunkt in diesem Bereich.
Ziele des Themenverbunds Regenerative Ressourcen sind die Bündelung, die Koordination und der Ausbau von Lehr- und Forschungsinitiativen in den Themenfeldern Licht und Naturstoffe; als verbindende Schlüsseltechnologie dient die Katalyse. Die naturwissenschaftliche Arbeit wird durch eine umfassende Bewertung begleitet und über Ausbildungsmodule, die durch Lehr-Lern Forschung begleitet werden, fest in die naturwissenschaftlichen Studiengänge der Universität Regensburg verankert.

Ziele:

  • Bündelung der vorhandenen Forschungsaktivitäten und Vernetzung grundlagenorientierter Forschung an der UR mit anwendungsorientierter Forschung am Wissenschaftszentrum Straubing und am Standort Kelheim
  • Beantragung koordinierter Forschungsverbünde, in denen die Bewertungskomponente fest integriert wird; Erweiterung bestehender Forschungsaktivitäten um die Beurteilungskomponente
  • Angebot einer strukturierten Graduiertenausbildung (Carl von Carlowitz Graduiertenschule) offen für alle Graduierten, die im Bereich Nachhaltiger Chemie und Regenerativer Ressourcen promovieren
  • Ausbildungsangebot "Nachhaltige Chemie"; Einbindung Lehr-Lern-Forschung
  • Verzahnung der Aktivitäten "Chemische Photokatalyse" (GRK1626) mit anderen Themen des Verbunds; Einbindung von Aspekten der Energieforschung (Prozessenergie)
  • Thematische Verknüpfung der Bereiche "Chemische Ökologie" und "Nachhaltige Chemie"
  • Der Themenverbund gliedert sich in die drei Bereiche Forschung, Bewertung und Vermittlung, aus deren engem Zusammenspiel der Mehrwert des Verbundes resultiert. Alle drei Bereiche, die Erarbeitung von Grundlagen für effizientere Konversionsverfahren und sicherere Stoffe, die Bewertung der Ergebnisse und die Vermittlung von Erkenntnissen sind forschungsorientiert und eng verknüpft.

    profil